Handwerk Nordfriesland - Gemeinsam schaffen wir Zukunft
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen für eine vollumfängliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Ausbildung im Handwerk

Arbeiten und lernen mit Herz, Hand und Verstand

Das Handwerk in Nordfriesland bildet seinen Nachwuchs selbst aus und sucht darüber hinaus am Arbeitsmarkt ständig nach gut ausgebildeten Fachkräften. Basis ist dabei das duale System, das in Nordfriesland mit einer besonders engen Zusammenarbeit zwischen den Betrieben im Kreisgebiet und den Beruflichen Schulen in Husum und Niebüll sorgfältig gepflegt wird. Die Praxis in den Unternehmen, die Theorie im Unterricht und die Überbetriebliche Ausbildung in den Lehrwerkstätten des nordfriesischen Handwerks bilden ein festes Fundament für den Erfolg des Nachwuchses am Arbeitsmarkt.


Ausgebildet werden in Nordfriesland:
  • Anlagenmechaniker/-in
  • Ausbaufacharbeiter/-in
  • Bäcker/-in
  • Bauten- und Objektbeschichter/-in
  • Beton- und Stahlbetonbauer/-in
  • Brunnenbauer/-in
  • Dachdecker/-in
  • Elektroniker/-in
  • Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk
  • Fahrzeuglackierer/-in
  • Fleischer/-in
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in
  • Friseur/-in
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in
  • Maler/-in und Lackierer/-in
  • Maurer/-in
  • Metallbauer/-in
  • Raumausstatter/-in
  • Straßenbauer/-in
  • Tiefbaufacharbeiter/-in
  • Tischler/-in
  • Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/-in
  • Zimmerer/Zimmerin

Dich interessiert eine Ausbildung, die Du nicht im Handwerk findest? Vielleicht haben unsere Partner ja den richtigen Beruf für dich:

Hier geht`s lang




Partner