Handwerk Nordfriesland - Gemeinsam schaffen wir Zukunft
Hinweis: Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besucherstatistiken zu. Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerklärung
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen für eine vollumfängliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Landmaschinenhandwerk

Landtechnikbetriebe in Nordfriesland
Zu einer ländlichen Region wie Nordfriesland gehören sie ganz selbstverständlich dazu: die in vielen Gemeinden ansässigen Landtechnikbetriebe. Viele von ihnen gingen aus den alten Dorfschmieden hervor, die mit ihrer Kompetenz in Sachen Technik schon immer eine beeindruckende Rolle im Dorfleben gespielt haben.

Bodenbearbeitung, Ernte und Umweltpflege: Auf den Bauhöfen der Kommunen und in der Landwirtschaft kommen teilweise riesige Fahrzeuge, Maschinen und Anlagen zum Einsatz. Ähnliches gilt für Baustellen, im Forst oder auf Sport- und Golfplätzen. Wenn Traktoren, Unimogs, Mähdrescher oder ein anderes Gerät den „Geist aufgibt“, dann sind blitzschnell die Experten der Landtechnik vor Ort und reparieren teils noch in der Tradition ihrer Großvätergeneration die Fahrzeuge und Maschinen.

Die unterschiedlichen Maschinen haben es in sich: Hydraulik, Pneumatik, Elektronik und Elektrik, Motoren und Getriebe, vom Mähdrescher bis hin zu Forst- und Baumaschinen – alle können von den vielseitig ausgebildeten Fachkräften dieses Wirtschaftszweigs gewartet oder repariert werden.
Oberstes Ziel der Landtechnikexperten in Nordfriesland ist es, die Einsatzbereitschaft der kommunalen und landwirtschaftlichen Fahrzeugflotten sicherzustellen. Dazu bieten sie ihren Kunden umfangreiche Bereitschafts- und Notdienste an. Sie sind halt nach wie vor die Problemlöser bei technischen Schwierigkeiten in ihren Gemeinden, genau wie ihre Großväter in den alten Schmieden.

Partner