Innovation / E-Ladeinfrastruktur - Handwerk Nordfriesland
Hinweis: Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besucherstatistiken zu. Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerkl├Ąrung
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Innovation / E-Ladeinfrastruktur

Innovation
Mit richtungsweisenden Forschungsprojekten zeigt die Schleswig-Holstein Netz AG ihre Innovationskraft als Netzbetreiber und Partner der Energiewende. Dabei profitiert das Unternehmen einerseits von seiner langj├Ąhrigen Erfahrung bei der Integration Erneuerbarer Energien und des Netzbetriebs. Andererseits kann die Schleswig-Holstein Netz AG bei vielen Projekten auf die internationale Kompetenz des E.ON-Forschungsverbundes zur├╝ckgreifen und so modernste Technologien nach Schleswig-Holstein bringen.


Ladeinfrastruktur von Elektroautos.
F├╝r HanseWerk ist eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit alternativen Fahrzeugantrieben ein grundlegendes Unternehmensanliegen. Der Anteil umweltschonender Fahrzeuge im eigenen Fuhrpark hat eine beachtliche Gr├Â├če erreicht. Nicht umsonst sind wir einer der gr├Â├čten Betreiber einer Erdgasfahrzeugflotte: Fast 30 Prozent unserer Kraftfahrzeuge fahren auf Erdgasbasis. Doch Erdgas ist f├╝r uns eine sogenannte Br├╝ckentechnologie. Unser Ziel ist die Erprobung sowie der alltags├╝bliche Einsatz der noch umwelt- und klimafreundlicheren Elektromobilit├Ąt auf der Basis Erneuerbarer Energien.

Nach einem dreij├Ąhrigen Feldtest mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Fachhochschule Kiel ist HanseWerk gerade dabei, den Fuhrpark sukzessive auf Elektro-Fahrzeuge umzustellen. In einem weiteren Praxistest haben wir gemeinsam mit vielen Kommunen in Schleswig-Holstein E-PKWs im Alltag erprobt. Die Feldversuche haben gezeigt, dass E-Fahrzeuge in vielen Bereichen eingesetzt werden k├Ânnen. Derzeit sind 25 Fahrzeuge, sowohl PKWs als auch Kleintransporter, mit Elektromotoren in unserem Fuhrpark im Einsatz. Weitere sind geplant.

Weitere Informationen zur E-Lade-L├Âsungen



St├Ârungs- und Servicenummer
0 41 06-6 48 90 90

St├Ârungen melden Sie bitte nicht per Mail sondern immer telefonisch, damit wir eine sofortige Bearbeitung sicherstellen k├Ânnen.


Facebook

Noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle?


Unsere weiteren Profilseiten auf dem Portal

Partner