Moin neuer Lieblingsnachbar! - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Moin neuer Lieblingsnachbar!



    Was macht das Leben in Nordfriesland so besonders?

    Nach d√§nischem Vorbild hat die Wirtschaftsf√∂rderungsgesellschaft Nordfriesland (WFG NF) einen Service f√ľr Neu-Nordfriesen eingerichtet und m√∂chte damit einen Beitrag zur Fachkr√§ftesicherung in der Region leisten. Zum Einstieg gibt es einen eigenen Men√ľpunkt ‚ÄěF√ľr Neu-Nordfriesen‚Äú auf der Seite www.moin-lieblingsland.de, der Homepage der Nordfriesland-Imagekampagne. Dort kann man sich √ľber das Wohnen und Leben, Bildung und Arbeit sowie Aktivit√§ten f√ľr Familie und Freizeit in Nordfriesland informieren und einen nicht ganz ernst gemeinten Eignungstest f√ľr Nordfriesland (‚ÄěLieben Sie Berge und schnelles Internet?‚Äú) bestehen.

    Ansprechpartnerin f√ľr Neu-Nordfriesen bei der WFG NF ist Lena Pauls. Sie arbeitet f√ľr das grenz√ľbergreifende Interreg-Projekt ‚ÄěFit4Jobs@WaddenC‚Äú (F4J). ‚ÄěBei Gespr√§chen mit unseren d√§nischen Partnern haben wir den Neub√ľrger-Service kennengelernt, den viele Kommunen im Nachbarland eingerichtet haben. Dort gehen Neub√ľrgerberater in Unternehmen, die neues Personal eingestellt haben, und fragen, wo sie helfen k√∂nnen ‚Äď von Unterst√ľtzung bei der Wohnungssuche bis hin zur Jobvermittlung f√ľr den Partner oder die Partnerin.‚Äú Auch Lena Pauls besucht auf Wunsch gern Firmen mit neuen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern, die nicht aus Schleswig-Holstein kommen, und informiert sie √ľber das Leben in Nordfriesland. WFG NF-Gesch√§ftsf√ľhrer Dr. Matthias H√ľppauff erg√§nzt: ‚ÄěEin Willkommens-Service ist ein Baustein, mit dem wir Unternehmen bei der Fachkr√§fte-Werbung unterst√ľtzen k√∂nnen.‚Äú

    Weitere Informationen unter https://www.moin-lieblingsland.de/neunordfriesen.


    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr√§ge oder spezielle Themenw√ľnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de


    Partner