Hochstapler in der ÜLU - Handwerk Nordfriesland
Wir verwenden cookies fĂŒr den Login und diesen Hinweis. Die Session-Cookies vom Login löschen sich beim schließen des Browsers automatisch. Zur Besucherauswertung nutzen wir Matomo. Weitere Informationen und die Möglichkeit die Erfassung abzuschalten finden Sie in unserer DatenschutzerklĂ€rung.
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen fĂŒr eine vollumfĂ€ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Hochstapler in der ÜLU



Hochstapeln mit Qualifikation

Hochstapler sind normalerweise nicht gerne gesehen. Außer in der ÜLU Husum. Dort begrĂŒĂŸte man das neueste Modell mit Freude.

Seit Mitte August dĂŒrfen sich Lehrlinge und Lehrlingsmeister der Überbetrieblichen Lehrlings Unterweisung an der Beruflichen Schule des Kreises Nordfriesland in Husum ĂŒber den JCB Teleporter 525-60 Agri Plus freuen. Ein Hochstapler, wie er im Lehrbuch steht. Karl Matthiesen von WĂŒstenberg Landtechnik Husum fuhr das strahlend gelb-schwarze SchmuckstĂŒck, mit 2,5 Tonnen NenntragfĂ€higkeit, am 17. August auf den Baubetriebshof. 

Nicht nur die griffige Ă€ußere Haptik ist bemerkenswert. Mit beachtlichen sechs Metern Hubhöhe und einer farblich abgesetzten RĂŒckfahrkamera ist der 525-60 ein kompaktes ArbeitsgerĂ€t, welches mit seinen Parametern exakt auf die Anforderungen in der ÜLU abgestimmt ist. Effizientes Arbeiten ist ein immer wichtiger werdender Aspekt in der Ausbildung und im spĂ€teren Berufsleben unabdingbar. Auch wird mit dem Teleporter ab 2020 die Beschulung auf die Fahrerlaubnis fĂŒr Teleporter durchgefĂŒhrt. Denn diese wird ab nĂ€chstem Jahr Pflicht und schafft BerufsanfĂ€ngern damit sogleich die notwendige Qualifikation. Die Kreishandwerkerschaft Husum hat somit ein weiters Feature in puncto zukunfstorientierte Ausbildung geschaffen, an dem nicht nur die Auszubildenden ihre Freude haben werden. „MĂ€nnerspielzeug“, lachen Niels Petersen und sein Kollege JĂŒrgen Petersen. 



Fotos: Silke Kurtz - Fotografie

Kontakt


Sie haben aktuelle BeitrĂ€ge oder spezielle ThemenwĂŒnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

Handwerk Nordfriesland GmbH
Redaktion


E-Mail: redaktion@hwnf.de

Partner