MEGA START IN DIE BERUFSAUSBILDUNG - Handwerk Nordfriesland
Wir verwenden cookies f├╝r den Login und diesen Hinweis. Die Session-Cookies vom Login l├Âschen sich beim schlie├čen des Browsers automatisch. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

MEGA START IN DIE BERUFSAUSBILDUNG



Hamburg, 12. September 2019 ÔÇô Gleich in mehreren Berufszweigen bildet der handwerkseigene Gro├čh├Ąndler MEGA eG aus, u. a. Kaufleute im Gro├č- und Au├čenhandel (Fachrichtung: Gro├čhandel), Fachkr├Ąfte f├╝r Lagerlogistik, Fachlageristen sowie Kaufleute f├╝r B├╝romanagement. Denn Fachkr├Ąftenachwuchs ist nicht nur f├╝rs Handwerk ein wichtiges Thema, sondern auch f├╝r den handwerksnahen Gro├čhandel. 33 neue Auszubildende haben jetzt ihre Ausbildung innerhalb der MEGA Gruppe begonnen. Damit setzt sich das Hamburger Unternehmen gezielt f├╝r den Fachkr├Ąftenachwuchs von morgen ein. Mit dabei sind diesmal auch f├╝nf Auszubildende des MEGA Kooperationspartners Sonnen Herzog.

Premiere bei der Ausbildung in der MEGA in diesem Jahr: Mohammad Hashemi erh├Ąlt als erster MEGAzubi die Chance, sich zum Berufskraftfahrer ausbilden zu lassen. ÔÇ×Der Beruf ist f├╝r mich attraktiv, da ich gern mit Fahrzeugen zu tun habe und es mag, verschiedenste Orte kennenzulernenÔÇť, so Hashemi. Als neues Mitglied im Logistik-Team der MEGA gefiele ihm zudem der Gedanke, ÔÇ×anderen mit meinen Lieferungen einen wertvollen Service zu bietenÔÇť.

W├Ąhrend ihrer Einf├╝hrungswoche durchlaufen die ÔÇ×neuenÔÇť MEGAzubis aus allen Regionen das sogenannte MEGAzubi-Starter-Seminar ÔÇô die ersten zwei Tage davon in der MEGA Firmenzentrale in Hamburg: Hausinterne Referenten erl├Ąutern den MEGAzubis zun├Ąchst die Strukturen und Abl├Ąufe bei der MEGA, bevor die Unternehmenszentrale im Rahmen einer kleinen Rallye spielerisch erkundet wird. F├╝r die folgenden drei Tage geht es dann zur GenoAkademie nach Rendsburg. Dort erfahren die MEGAzubis alles zum Thema Kommunikation: Mit den Teilnehmern werden unter anderem Rhetorik, K├Ârpersprache und Verhaltensformen trainiert, so beispielweise auch der zielf├╝hrende Dialog am Telefon. Im Anschluss sind die Auszubildenden bestens ger├╝stet, um am jeweiligen Standort der MEGA Gruppe durchstarten zu k├Ânnen. Ein weiterer Vorteil: Das gemeinsam absolvierte MEGAzubi-Starter-Seminar gibt den Auszubildenden Gelegenheit, sich untereinander ein Netzwerk aufzubauen, von dem sie auch in der Folgezeit profitieren k├Ânnen.

Schon zum 13. Mal f├╝hrt die MEGA Gruppe diese Einf├╝hrungswoche f├╝r neue Azubi-Jahrg├Ąnge durch ÔÇô mit nachhaltig positiver Resonanz: Zum wiederholten Mal wurde die MEGA eG zu einem von Hamburgs besten Ausbildungsbetrieben gek├╝rt. Bei der MEGA werden derzeit einschlie├člich Umsch├╝lern und dualer Studenten insgesamt 95 junge Menschen ausgebildet.

Die MEGA ist ein Unternehmen, das generell allen Bewerbern gegen├╝ber aufgeschlossen ist ÔÇô das gilt nicht nur f├╝r die Ausbildung. Wenn Profil und Pers├Ânlichkeit zur MEGA Gruppe passen, steht auch Quereinsteigern eine erfolgreiche Entwicklung im Unternehmen offen. Entscheidend sind Motivation, Pers├Ânlichkeit und Entwicklungspotenzial der Bewerber. Die hauseigene MEGA Akademie ebnet dann den Weg f├╝r individuelle Karrieren.

Offene Stellen innerhalb der MEGA Gruppe sind im Internet ausgeschrieben:
http://www.mega.de/unternehmen/jobs-und-karriere/berufserfahrene-einsteiger/

bzw. im Karriereportal unter:
https://karriere.megagruppe.de/main.do

Kontakt


Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

Handwerk Nordfriesland GmbH
Redaktion


E-Mail: redaktion@hwnf.de



Besuchen Sie auch






Partner