Freisprechung der Maurergesellen Baugewerke- und Tischlerinnung Sylt - Handwerk Nordfriesland

Wir sch├Ątzen Ihre Privatsph├Ąre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsph├Ąre sch├Ątzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit sp├Ąter ├Ąndern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfl├Ąche Privatsph├Ąre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie k├Ânnen auch erst unsere Datenschutzerkl├Ąrung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Freisprechung der Maurergesellen Baugewerke- und Tischlerinnung Sylt



    Zwischenpr├╝fung und Freisprechung der Maurerauszubildenden auf Sylt 

    W├Ąhrend ein Maurerauszubildender seine Zwischenpr├╝fung absolvierte, legten vier weitere die Gesellenpr├╝fung ab. Im Anschluss gab Bernd Middeke als Pr├╝fungsausschussvorsitzender der Bau- und Tischlerinnung Sylt den Pr├╝flingen des zweiten Lehrjahres mit auf dem Weg das Zwischenpr├╝fungsergebnis ernst zu nehmen, da es einen Anhaltspunkt f├╝r den aktuellen Leistungsstand gebe. Es gehe darum jetzt weiterhin die Leistungen zu verbessern, damit in einem Jahr dann auch der Gesellenbrief erreicht werden k├Ânne. 

    Anschlie├čend sprach Midekke dann drei Maurer vom Ausbildungsverh├Ąltnis frei und gratulierte zum Gesellenbrief. Besonders erfreut zeigte sich Midekke, dass alle in z├╝nftiger Berufskleidung erschienen waren. Das sei ein gutes Signal f├╝r ein Traditionsbewusst sein, das es weiterzutragen gelte. ÔÇ×Wenn wir in diesen Zeiten nicht das Handwerk hoch halten, kann das bald niemand mehrÔÇť so appellierte er an die jungen Gesellen das Gelernte nun an neue Auszubildende weiterzugeben.

    Ein Dank galt der Firma H├Âft Bau Sylt, die schon seit einigen Jahren Ihre R├Ąumlichkeiten f├╝r die Pr├╝fungen zur Verf├╝gung stellt.





    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de


    Partner