Erfolgreiche Stollenpr√ľfung in Westerland - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Erfolgreiche Stollenpr√ľfung in Westerland


    Links die beiden Tester Michael Isensee und Paul Schulz vom Deutschen Brotinstitut, rechts Hausherr Klaus Funke, denn die Pr√ľfung musste wegen Corona aus der Nospa in die Backstube der B√§ckerei Abeling verlegt werden.



    Westerland.(hwi)

    Endlich einmal wieder eine Stollenpr√ľfung mit hervorragender Resonanz bei den hiesigen B√§ckern: Nach mauer Beteiligung wegen Corona im vergangenen Jahr landeten gestern 13 Stollen aus drei B√§ckereien bei den Pr√ľfern vom Deutschen Brotinstitut, Michael Isensee (Hannover) und Paul Schulz (Sylt). Pandemiebedingt musste die Pr√ľfung unter Ausschluss der √Ėffentlichkeit von der Nospa in die Backstube der B√§ckerei Abeling verlegt werden. Die Pr√ľfer hatten mit der Qualit√§t der abgegebenen Produkte ihre helle Freude: ‚ÄěZehnmal ,sehr gut‚Äė und dreimal ,gut‚Äė‚Äú, fasste ein bestens gelaunter Michael Isensee zusammen. ‚ÄěDas spricht f√ľr die Qualit√§t des hiesigen B√§ckerhandwerks!‚Äú



    Foto: Herr Heiko Wiegand
    Artikel: Sylter-Zeitung.de

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr√§ge oder spezielle Themenw√ľnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de
    Partner