Antrags- und Zusagestopp f√ľr alle KfW-Programmvarianten in der BEG - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Antrags- und Zusagestopp f√ľr alle KfW-Programmvarianten in der BEG

    Die Bundesf√∂rderung f√ľr effiziente Geb√§ude (BEG) der KfW wurde
    seit 24. Januar mit sofortiger Wirkung mit einem vorläufigen Programmstopp belegt.

    Das hat der Vorstand der KfW nach R√ľcksprache mit dem Bundesministerium f√ľr Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) am vergangenen Wochenende gemeinsam beschlossen. Die KfW hat dar√ľber auch √∂ffentlich informiert.

    Die KfW begr√ľndet den Stopp mit der enormen Antragsflut der letzten Wochen, die in den vergangenen Tagen noch einmal dynamisch stieg, sodass die vom Bund f√ľr das BEG bereitgestellten Haushaltsmittel ausgesch√∂pft sind und das Programm angesichts der Vorl√§ufigkeit der Haushaltf√ľhrung gestoppt werden musste.
    Nach Angaben der KfW sind allein von November 2021 bis heute Antr√§ge √ľber 20 Mrd. Euro F√∂rdervolumen eingegangen.
    √úber die Behandlung der vorliegenden, noch nicht zugesagten Antr√§ge und m√∂gliche alternative F√∂rderangebote wollen BMWK und KfW z√ľgig entscheiden.
    F√ľr das Bauen und Sanieren ist mit Konsequenzen zu rechnen, werden die Bauma√ünahmen zum Gro√üteil mit entsprechenden staatlichen F√∂rderungen umgesetzt.
    Betroffen ist die Bundesf√∂rderung f√ľr effiziente Geb√§ude (BEG) Nummern 261/262/263/264, 461/463/464:
    • Wohngeb√§ude Kredit - Privatpersonen
      Bauen und Sanieren (261, 262)
    • Wohngeb√§ude Zuschuss - Privatpersonen
      Bauen und Sanieren (461)
    • Nichtwohngeb√§ude Kredit - √∂ff. Einrichtungen/soziale Organisationen und Vereine/Kommunen
      Bauen, Sanieren, Kauf (263, 264)
    • Nichtwohngeb√§ude Zuschuss - √∂ffentliche Einrichtungen/kommunale Unternehmen
      Bauen, Sanieren, Kauf (463, 464)
    Weitere Informationen: KfW-Seite


    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr√§ge oder spezielle Themenw√ľnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de




    Partner