Innungsbester kommt von Sylt - Handwerk Nordfriesland
Wir verwenden cookies f├╝r den Login und diesen Hinweis. Die Session-Cookies vom Login l├Âschen sich beim schlie├čen des Browsers automatisch. Zur Besucherauswertung nutzen wir Matomo. Weitere Informationen und die M├Âglichkeit die Erfassung abzuschalten finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Innungsbester kommt von Sylt



Starke junge Menschen auf dem Weg in ihre Zukunft

Der Weg ist sicher ungew├Âhnlich und eine pers├Ânliche ├ťbergabe der Gesellenbriefe sowieZeugnisse w├╝nschenswert gewesen. Aber die umsichtige Verfahrensweise der Pr├╝fungsaussch├╝sse,Berufsschul-Lehrer und Betreuenden aus gegebenen Anlass unabdingbar. So wurden auch in diesem Jahr die hei? ersehnten und mit viel Herzblut erarbeiteten Gesellenbriefe postalischzugestellt. Der Stolz aller die Pr├╝fung Bestandener war dieser Tage wohl in den jeweiligenAusbildungsbetrieben und Familien deutlich sp├╝rbar. Das Knistern lag f├Ârmlich in der Luft, als dieUmschl├Ąge ge├Âffnet wurden und das weinrote Dokument mit goldener Schrift in den H├Ąnden der jungen Neu-Gesellinnen und Neu-Gesellen lag. Zukunftstr├Ąchtig sind alle Handwerkszweige. Aber besonders rasant ist die Entwicklung im KFZWesen, welches durch den Mobilit├Ątswandel unmittelbar betroffen ist. Schon lange macht man sich in dieser Branche die Finger nicht mehr so dreckig, wie noch vor 15 Jahren. Die Popularit├Ąt dieses Handwerks scheint nach wie vor ungebrochen. Und die Transformation der T├Ątigkeit ist f├╝r manchen Ausbildungssuchenden reizvoller geworden. In diesem Jahr haben insgesamt 30 Neu-Gesellinnen und Gesellen ihre Pr├╝fung abgelegt. Im Bereich der Nieb├╝ller Kreishandwerkerschaft waren es zw├Âlf Pr├╝flinge, im s├╝dlichen Kreisgebiet 19.
Ein relativ ausgewogenes Verh├Ąltnis. Auch die Inseln waren wie jedes Jahr vertreten und der Sylter Janic Stroezel hat sich mit seiner Leistung an die Spitze der diesj├Ąhrigen zu Pr├╝fenden gesetzt. Er wurde damit Innungsbester dieses Jahrgangs. Sein Chef Hartmut Sell ist entsprechend stolz auf den jungen Gesellen, welcher in dessen Betrieb bleiben wird. ÔÇ×Guter Nachwuchs ist gefragt da k├Ânnen wir bei Janic sicher seinÔÇť, meint Sell, Inhaber von Bosch Car Service in Tinnum. Ralf Bruhn, Obermeister der KFZ-Innung Nordfriesland, hebt die Ausbildungsqualit├Ąt der Nachfolgenden hervor. ÔÇ×Wir haben hervorragendes Lehrpersonal und engagierte Sch├╝lerInnen, die technisches Wissen und handwerkliches Geschick mit sich bringen. Die Kombination aus Theorie
und Praxis ist es, welche animieren sollte, einen handwerklichen Beruf zu ergreifen. ÔÇ×Durch die Umstrukturierung in der KFZ-Branche, unterliegt auch dieses Handwerk der Digitalisierung. Fahrzeugtechnik zu verstehen bedeutet auch, digital zu denkenÔÇť, wei├č Bruhn, der selbst eine Werkstatt in Ramstedt betreibt und seit Winter 2021 neuer Obermeister der Innung ist.



Kontakt


Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

Handwerk Nordfriesland GmbH
Redaktion


E-Mail: redaktion@hwnf.de


Partner