Freisprechung Tischlergesellen KH S├╝d 2022 - Handwerk Nordfriesland
Wir verwenden cookies f├╝r den Login und diesen Hinweis. Die Session-Cookies vom Login l├Âschen sich beim schlie├čen des Browsers automatisch. Zur Besucherauswertung nutzen wir Matomo. Weitere Informationen und die M├Âglichkeit die Erfassung abzuschalten finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Freisprechung Tischlergesellen KH S├╝d 2022



Lesen Sie hier welche Gepr├╝ften in diesem Jahr bestanden habe und wer ihre Ausbildungsbetriebe sind.

Am 24. Juni war es endlich soweit und der Tischlernachwuchs konnte feierlich aus der Lehrzeit freigesprochen werden. 
Innungsobermeister Oke Martensen hob die weiter steigende Qualit├Ąt innerhalb der Tischlergemeinschaft hervor. Immer mehr Abiturienten entscheiden sich f├╝r den Weg in dieses, besonders an der Nordseek├╝ste sehr beliebt Handwerk, und bleiben diesem treu. 

Ein besonderer Dank geb├╝hrt dem langj├Ąhrigen Sponsor Topf-Baubeschl├Ąge, der auch in diesem Jahr wieder eine Auswahl hochwertiger Pr├Ąsente f├╝r die zehn Innungsbesten beigesteuert hat. 
Auch die Arbeit des ehrenamtlichen Pr├╝fungsausschusses wurde explizit hervorgehoben. In diesem Jahr bestand dieser aus dem Vorsitzenden Stephan Ostrinsky, Karsten Junker, Gesche Feddersen, Regis Schecker und Rene Knoop. 
Klaus Rickert, der ├╝ber viele Jahre die Ausbildung der Tischler mitgestaltet und betreut hat, schloss mit diesem Jahr auch seine offizielle berufliche Karriere als Lehrer.   

Innungsbester wurde Marc Leon Mahmens / Diakonisches Hilfswerk S.-H., Husum, hier abgelichtet mit seinem Ausbilder Rene Knoop.





Kontakt


Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

Handwerk Nordfriesland GmbH
Redaktion


E-Mail: redaktion@hwnf.de


Partner