Freisprechung der Tischlerinnung Sylt - Handwerk Nordfriesland

Wir sch├Ątzen Ihre Privatsph├Ąre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsph├Ąre sch├Ątzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung jederzeit sp├Ąter ├Ąndern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfl├Ąche Privatsph├Ąre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie k├Ânnen auch erst unsere Datenschutzerkl├Ąrung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Freisprechung der Tischlerinnung Sylt



    In einer kleinen Feier sprach Innungsobermeister Manfred Gerth vier Tischlerlehrlinge des Pr├╝fungsjahrgangs 2022 von der Ausbildung frei und begr├╝├čte sie als neue Gesellen bzw. als Gesellin.

    Auch den Betrieben und Ausbildern gratulierte der Obermeister zu der erfolgreichen Ausbildung und dankte ihnen f├╝r das Engagement und die Bereitschaft Ausbildungspl├Ątze zur Verf├╝gung zu stellen und so dem Fachkr├Ąftemangel aktiv entgegenzuwirken.

    Ein weiterer Dank galt dem ehrenamtlichen Pr├╝fungsausschuss der nicht nur die Pr├╝fung abgenommen hatte, sondern die Entstehung der Gesellenst├╝cke schon von der Entwurfsphase an in mehreren Schritten begleitete. Besonders hervor hob der Obermeister das Engagement des Klassenlehrers Blaike Pietsch, der seinerseits auf die Ausbildungszeit r├╝ckblickend an die schwierigen Umst├Ąnde von zwei Jahren Pandemie, an die Zeiten des Distanzunterrichts, den die Lehrlinge zum Teil am Handy verfolgen mussten, erinnerte. So w├╝rden die Lehrlinge nicht nur wegen der erfolgreichen Pr├╝fung, sondern auch vor dem Hintergrund der besonderen Umst├Ąnde ÔÇ×heute zu Recht als Gesellen freigesprochenÔÇť.

    Im Anschluss an die Feierlichkeit hatten alle dann noch die Gelegenheit die Gesellenst├╝cke zu besichtigen und ├╝ber Details der handwerklichen Ausf├╝hrung zu fachsimpeln.

    Das Gesellenst├╝ck von Andreas Rimmelspacher sticht dabei von der Materialauswahl, den handwerklichen Anforderungen und der perfekten Ausf├╝hrung heraus und wurde vom Pr├╝fungsausschuss mit der Bestnote ÔÇ×sehr gutÔÇť bewertet.

    Die Gesellenst├╝cke sind nun in der Filiale der Sylter Bank in Keitum f├╝r jedermann zu Besichtigen ÔÇô eine beindruckende Leistungsschau des Sylter Tischlerhandwerks!


    Text: Olaf Behrmann, Kreishandwerkerschaft Nordfriesland Nord

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de

    Partner