Drei neue Metallbauer fĂĽr SĂĽdtondern - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen fĂĽr eine vollumfängliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Drei neue Metallbauer fĂĽr SĂĽdtondern


    In Coronazeiten hart miteinander gearbeitet (v.li.n.re.): Jesse Thomsen, Jan-Ole Johannsen, Leo Kalisch, JĂĽrgen Heinrich Petersen, Thies Thomsen, Denise Uhlemann, Kai Petersen und Silke RaĂźbach. Foto: Thoms

    Ziel erreicht – Lehre erfolgreich abgeschlossen

    Niebüll „Die Prüfung war schwierig“, betonte Jürgen Heinrich Petersen, Innungsobermeister der Metallgewerbe-Innung Nordfriesland/Nord anlässlich der Freisprechung von drei jungen Männern, die nun ihre Gesellenprüfung erfolgreich abgeschlossen hatten. Seine Gratulation an die Jung-Gesellen kam von Herzen. „Die Lehre war eine lange Zeit mit Höhen und Tiefen – der Weg verlief nicht immer gradlinig. Aber Ihr habt Euer Ziel erreicht!“ Sein Lob schloss alle Ausbildungsbetriebe, den Arbeitnehmervertreter Kai Petersen und die Lehrkräfte Denise Uhlemann, Silke Raßbach und Jesse Thomsen von der Beruflichen Schule in Niebüll ein. Er fuhr mit den Worten fort: „Eure Möglichkeiten im Metallgewerbe sind gut. Alle Türen stehen jetzt auf, in unseren Betrieben oder zu neuen Zielen, die Ihr Euch setzt.“ Gleichzeitig appellierte er an die Jung-Gesellen, dem Metallgewerbe treu zu bleiben.
    Folgende Lehrlinge haben die PrĂĽfung bestanden und sind jetzt Metallbau-Gesellen: Jan-Ole Johannsen (Stahlbau Callsen, Achtrup); Leo Kalisch (Bahnsen & Sohn, Leck-Klintum); Thies Thomsen (MJ Stahl- und Metallbau, SĂĽderlĂĽgum). jut


    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beiträge oder spezielle Themenwünsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de
    Partner