Auf Spezialitätenfang - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen fĂĽr eine vollumfängliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Auf Spezialitätenfang



    Es war nicht nur die erste Innungsversammlung dieses Jahres, welche 12 Mitglieder vom Festland und 8 Inseltischler nach Nieblum zog, sondern ein ganz besonders reizvoller, zusätzlicher Tagesordnungspunkt.

    Nachdem Obermeister Fabian Petersen die Versammlung in Nieblum, an der auch Stephan Tack als Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Nordfriesland Nord teilnahm, eröffnet hatte, debattierten die Anwesenden aktuelle Themen. Großen Zuspruch erfuhr die präsentierte Idee, einen unternehmensübergreifenden Azubi- und Praktikantenaustausch vorzunehmen. Dieser bietet Möglichkeit, Einblick in Arbeitsprozesse anderer Betriebe zu tätigen und den Umgang mit anderen Maschinen oder Materialien zu erlernen.

    Das Highlight des Tages und zeitgleich den Abschluss der Innungsversammlung, bildete die charmant arrangierte Brauereiführung in der lokalen “Biar Brauhüs” Borgsum.
    Inhaberehepaar Martens erzählte über ihre Idee, Umsetzung und Expansion der einzigen Craftbeer-Brauerei Föhrs. Drei Biersorten und 140 Minuten später, angereichert mit viel Wissen über den kleinen Familienbetrieb, wurde der Tag beendet.

    Wer sich über das Biar Brauhüs informieren möchte, findet dies unter https://www.biar-brauhues.de/.



    Text und Bild: Silke Kurtz

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beiträge oder spezielle Themenwünsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de

    Partner