Interview mit Felix Krause - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Interview mit Felix Krause



    Die Radfahrsaison 2023 ist bereits in vollem Gange.
    Passend dazu startet vom 12.-17.6. die E-Bike Woche bei Raudzus Motorrad in Husum. Verkäufer Felix Krause erzählt im Interview, wieso sich ein Besuch besonders lohnt und warum er gerade die Modelle von Kreidler empfiehlt.

    Was erwartet Kunden und Interessierte während der E-Bike Woche bei Raudzus Motorrad?
    Krause: ‚ÄěNeben den E-Bike Neuheiten aus dem Hause Yamaha, pr√§sentieren wir das gesamte Angebot der Marke Kreidler. Dabei k√∂nnen Kunden aus rund 60 sofort verf√ľgbaren E-Bikes unterschiedlicher Typen w√§hlen. Ist das Wunschbike erst einmal gefunden, geben wir in der E-Bike Woche noch einmal 10% Nachlass auf alle Kreidler-Modelle. Eine ausf√ľhrliche Beratung und die Probefahrt sind dabei selbstverst√§ndlich inklusive. Wer sein Bike finanzieren m√∂chte oder sich f√ľr das derzeit beliebte Fahrrad-Leasing entscheidet, ist bei uns ebenfalls gut beraten. Wir arbeiten bereits mit verschiedenen Anbietern zusammen und k√ľmmern uns um die gesamte Abwicklung.‚Äú

    Viele sind bereits Besitzer eines E-Bikes. Warum lohnt sich ein Wechsel auf ein neueres Modell trotzdem?
    Krause: ‚ÄěGerade im Bereich der Reichweite sowie der Motorleistung hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan. Je nach Fahrverhalten kann im Schnitt eine Reichweite von bis zu 80 km erreicht werden. Bew√§hrt hat sich dabei der Mittelmotor von Bosch. Sa√üen Motor und der schwere Akku vor ein paar Jahren noch unter dem Gep√§cktr√§ger, sind die Komponenten schwerpunktg√ľnstig am oder im Unterrohr verbaut. Dies schafft mehr Stabilit√§t und tr√§gt somit auch zu mehr Sicherheit bei. Und auch im Bereich der Bremsen gibt es Fortschritte, so sind die neuen Modelle nahezu alle mit fest zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen versehen. ‚Äú

    Welche Vorteile bieten gerade die Modelle der Marke Kreidler?
    Krause: ‚ÄěDie in Deutschland produzierten R√§der sind sehr hochwertig verarbeitet und zeichnen sich besonders durch Qualit√§t sowie Langlebigkeit und Sicherheit aus. Dabei sind alle Modelle mit hervorragenden Komponenten wie einer Federgabel, hydraulischen Bremsen u.v.m. ausgestattet. W√§hlen k√∂nnen Kunden bei uns zwischen knalligen, aber auch weniger auff√§lligen Farben - je nach Geschmack. Klarer Vorteil einiger R√§der ist der tiefe Einstieg, den besonders √§ltere Kunden sch√§tzen und sich gerade deshalb daf√ľr entscheiden.‚Äú

    Auf welchen Komfort sollten Sie Ihrer Meinung nach nicht verzichten?
    FK: ‚ÄěNat√ľrlich muss nicht nur das Fahrrad perfekt zum Besitzer passen, nein auch der Sattel. Gerne k√∂nnen wir den Lieblingssattel auf dem neuen Rad montieren,  sofern es m√∂glich ist. Dieser in Kombination mit einer gefederte Sattelst√ľtze, sorgt f√ľr einen super Fahrkomfort. Aber auch ein Helm sollte meiner Meinung nach nicht fehlen. Denn viele untersch√§tzen die doch h√∂heren Geschwindigkeiten, die man m√ľhelos mit dem E-Bike erreicht.‚Äú

    Worauf sollten Kunden Ihrer Meinung nach noch achten?
    FK: ‚ÄěDamit die Fahrfreude noch lange erhalten bleibt, sollte das Rad regelm√§√üig, aber mindestens einmal j√§hrlich, gewartet werden. Diesen Service √ľbernehmen wir selbstverst√§ndlich auch f√ľr unsere Kunden. Dabei achten wir besonders auf die sicherheitsrelevanten Aspekte wie Bremsen, Beleuchtung, R√§der und Reifen. Auch die Elektronik wird von uns genau unter die Lupe genommen und wir versehen die Software inklusive neuester Herstellerupdates. So laufen Bike-Touren gewiss wie geschmiert und man hat lange Freude.‚Äú

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr√§ge oder spezielle Themenw√ľnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de




    Partner