Goldener Meisterbrief f√ľr Christian Nielsen - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Goldener Meisterbrief f√ľr Christian Nielsen



    Vor 50 Jahren legte Christian Nielsen seine Meisterpr√ľfung als Kraftfahrzeugmechaniker vor der Handwerkskammer Flensburg ab. Nun √ľberreichten ihm der Obermeister der Innung Ralf Bruhn und der Gesch√§ftsf√ľhrer der Kreishandwerkerschaft Lutz Martensen den von der Handwerkskammer Flensburg ausgestellten Goldenen Meisterbrief. Christian Nielsen f√ľhrte bis zur √úbergabe an seinen Sohn Christof mehr als 40 Jahre das Westerl√§nder Renault Autohaus Georg Nielsen.
     
    Ehrenamtlich leitete der Jubilar viele Jahre  als Obermeister die Kraftfahrzeug- und Metallhandwerkerinnung Sylt bis sie mit den Festlandinnungen fusionierte. Auch dann vertrat er noch in den Vorst√§nden der Festlandsinnungen die Interessen der Sylter Innungsmitglieder, sowohl der Kfz.Mechaniker, wie auch der Metallbauer. Zum Beispiel im Bereich Berufsschule und Aus- und Weiterbildungsma√ünahmen. Ein besonderes Anliegen war ihm immer die Tarifbindung der Innungsbetriebe. Diese bedeuten f√ľr die Besch√§ftigten mehr Sicherheit und ist ein Baustein zur Erh√∂hung der Attraktivit√§t der Berufe in Autoh√§usern und wirkt dem Fachkr√§ftemangel entgegen.
     
    Sehr wichtig nahm Christian Nielsen das Werben um gute Ausbildung und Arbeitsbedingungen. Die Zeiten haben sich ge√§ndert, fr√ľher gab es sehr viele Bewerber um Ausbildungspl√§tze in Betrieben des Kraftfahrzeughandwerks, heute m√ľssen die Betriebe z. B. durch zur Verf√ľgungstellung von Praktika und positive Au√üendarstellung f√ľr Schulabg√§nger reizvoll sein. Sie m√ľssen zeigen wie attraktiv eine Ausbildung zum Kfz.Mechaniker ist. Auszubildende , auch weibliche, werden heute in allen Innungsbetrieben willkommen  gehei√üen und die Betriebe bem√ľhen sich um ein angenehmes Lernumfeld.
                                                                                                                                                                                                                                                         Christian Nielsen ist allen dankbar, die zu seinem erfolgreichen Berufsleben beigetragen haben und freut sich, dass das Autohaus Georg Nielsen nun in 3. Generation unter der F√ľhrung seines Sohnes Christof erfolgreich weiterbesteht.

    Kontakt


    Sie haben aktuelle Beitr√§ge oder spezielle Themenw√ľnsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

    Handwerk Nordfriesland GmbH
    Redaktion


    E-Mail: redaktion@hwnf.de
    Partner