Spatenstich der MEWA in Weil im Sch├Ânbuch - Handwerk Nordfriesland
Hinweis: Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Erstellung von Besucherstatistiken zu. Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum und in unserer Datenschutzerkl├Ąrung
Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f├╝r eine vollumf├Ąngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

Spatenstich der MEWA in Weil im Sch├Ânbuch


Gr├Â├čer, moderner, ├Âkologischer: An unserem Standort Weil im Sch├Ânbuch entsteht ein hochmoderner Neubau. Der Baustart wurde jetzt mit einem symbolischen Spatenstich gefeiert. Die Inbetriebnahme ist f├╝r Herbst 2019 geplant.

Baustart f├╝r neuen Betrieb
Es gibt viel zu tun in der Region: Von Weil im Sch├Ânbuch aus versorgen wir Kunden im Gro├čraum Stuttgart und in ganz Baden-W├╝rttemberg. Die vielen Auftr├Ąge und die wachsende Nachfrage erfordern den Ausbau des Betriebs. Etwa 35 Millionen Euro werden in die Betriebsfl├Ąchen investiert.

Hochmoderne Waschanlage
War der bereits bestehende Betrieb am Standort Weil im Sch├Ânbuch bislang ein Umschlagplatz, so entsteht jetzt ein komplett neuer waschender Betrieb mit einer hochmodernen F├Ârder- und Sortierautomatik. Geplant sind Kapazit├Ąten von 800 Kilogramm W├Ąsche pro Stunde. Au├čerdem entstehen auf dem 27.000 Quadratmeter gro├čen Grundst├╝ck ein Verwaltungsgeb├Ąude, ein Berufsbekleidungslager und eine N├Ąherei.

├ťber 100 neue Arbeitspl├Ątze
Mit 148 Besch├Ąftigten ist MEWA einer der f├╝nf gr├Â├čten Arbeitgeber in Weil im Sch├Ânbuch. Ein Gro├čteil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist bereits seit vielen Jahren in dem Betrieb, der seine Firmenkunden in der Region mit Berufskleidung und Mehrwegputzt├╝chern im Mietsystem versorgt. Nach 20 Jahren, in denen der Standort in erster Linie als Logistikstandort fungiert hat, erweitert MEWA Weil im Sch├Ânbuch nun seine Kapazit├Ąten und baut einen komplett neuen waschenden Betrieb. Dadurch werden mit dem f├╝r 2019 geplanten Umzug fast doppelt so viele neue Arbeitspl├Ątze geschaffen.

Kontakt
E-Mail: handwerk@mewa.de oder www.mewa.de

Kontakt


Sie haben aktuelle Beitr├Ąge oder spezielle Themenw├╝nsche? Wir freuen uns auf ihren Kontakt.

Handwerk Nordfriesland GmbH
Redaktion


E-Mail: redaktion@hwnf.de

Besuchen Sie auch

Partner