Freisprechung und Zwischenpr√ľfung der Maurer auf Sylt - Handwerk Nordfriesland

Wir schätzen Ihre Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Technologien wie Cookies oder Targeting und verarbeiten personenbezogene Daten wie IP-Adresse oder Browserinformationen. Wir nutzen diese Technologien, um Ergebnisse zu messen oder unsere Website-Inhalte besser auszurichten. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung, die folgenden Technologien zu verwenden:
  • Matomo, Google Maps, Youtube
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit später ändern/widerrufen, indem Sie auf die Schaltfläche Privatsphäre-Einstellungen in der linken unteren Ecke der Seite "Datenschutz" klicken.



    Sie können auch erst unsere Datenschutzerklärung einsehen.
  • Hinweis: Sie nutzen einen veralteten Browser. Wir empfehlen f√ľr eine vollumf√§ngliche Nutzung unserer Seite Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge

    Freisprechung und Zwischenpr√ľfung der Maurer auf Sylt

    Gesellen- und Zwischenpr√ľfung der Maurer auf Sylt

    F√ľnf Maurer Auszubildende zeigten bei der Zwischenpr√ľfung ihren Leistungsstand. Bei der Bewertung der Praktischen Arbeiten ermahnte Pr√ľfungsausschussvorsitzender und stellvertretender Obermeister Bernd Bernd Middeke die Auszubildenden auch die theoretischen Leistungen in der Schule ernst zu nehmen, denn es z√§hlt nicht nur das praktische Ergebnis.

    Anschlie√üende sprach Mauermeister Bernd Middeke die vier Gesellenpr√ľflinge vom Ausbildungsverh√§ltnis frei und gratulierte ihnen zur bestandenen Gesellenpr√ľfung. ‚ÄěIhr werdet jetzt selber mit Auszubildenden zu tun haben‚Äú, so Middeke ‚Äědenkt an Eure eigene Ausbildungszeit und geht verantwortlich mit ihnen um‚Äú.

    Klassenlehrer Stephan Petersen zeigte sich erfreut, dass tats√§chlich alle die Pr√ľfung bestanden haben. R√ľckblickend sei das nicht immer zu erwarten gewesen, aber alle h√§tten zum Schluss noch einmal Gas gegeben und das Ziel erreicht.









    Der Pr√ľfungsauschuss erl√§utert den Zwischpr√ľflingen die Bewertungen





    Die Abschlussarbeiten der Gesellenpr√ľfung werden genau unter die Lupe genommen: Ma√ühaltigkeit, Winkel, Lot und Waage sowie das Fugenbild, der Mauerverband und die bauphysikalischen Anforderungen werden bewertet.


    Alle haben bestanden:
    Die neuen Mauerergesellen mit dem Pr√ľfungsauschu√ü und ihrem Lehrwerkmeister der Kreishandwerkerschaft.

    Partner